• Labortechnik

    für Sie ausgewählt…

    Labortechnik

  • Labortechnik

    für Sie ausgewählt…

    Labortechnik

  • slide01
  • slide01
  • slide01
  • slide01
  • slide01
  • slide01
  • slide01
  • slide01

Dynamische Systeme

Petite Fleur

Die Petite Fleur® Modelle sind die kleinsten dynamischen Temperiersysteme
der Unistat®-Reihe. Die Temperierung von kleineren Forschungsreaktoren zählt zu den häufigsten Anwendungen. Wie alle Unistate® verfügen auch die Petite Fleur®-Modelle über einzigartige thermodynamische Eigenschaften. Im direkten Vergleich zu anderen Geräten dieser Preisklasse haben die Systeme eine Alleinstellung wenn es um höchste Temperiergeschwindigkeit geht. Alle Modelle sind äußerst platzsparend, einfach in der Handhabung und mit Arbeitstemperaturen
von -40 bis +200 °C vielfältig einsetzbar.

• Arbeitstemperaturbereich: -40°C bis 200°C
• Temperaturkonstanz: ±0,01°C
• Heizleistung: 1,5 kW
• Kälteleistung max. kW: 0,5 @ 200°C

pdfProdukt Katalog (PDF)

 

Grande Fleur

Der neue Grande Fleur erweitert das Produktangebot bei den dynamischen Temperiersystemen. Zusammen mit seinem kleinen Bruder, dem Petite Fleur, markieren die beiden kleinen Tangos die Einstiegsklasse in die Welt der Unistat-Technologie.

Der Grande Fleur ist mit dem Touchscreen-Regler Pilot ONE mit brillantem 5,7“ TFT-Display ausgestattet. Das E-grade „Professional“ mit zahlreichen Funktionen
für anspruchsvolle Temperieraufgaben ist bereits serienmäßig enthalten.

• Arbeitstemperaturbereich: -40°C bis 200°C
• Temperaturkonstanz: ±0,01°C
• Heizleistung: 1,5 kW
• Kälteleistung max. kW: 0,6 @ 200°C

pdfProdukt Katalog (PDF)

 

Tango -45°C…250°C

Unistate sind prädestiniert für Anwendungen in der Prozess- und Verfahrenstechnik wie z.B. die Temperierung von Reaktoren, Autoklaven, Miniplant-/Pilotanlagen, Reaktionsblöcken und Kalorimetern. Die Temperiersysteme überzeugen mit einer einzigartigen Thermodynamik für hochgenaue und reproduzierbare Ergebnisse. Dabei garantiert die Unistat-Technologie stets kürzeste Aufheiz- und Abkühlzeiten sowie große Temperaturbereiche ohne lästige Flüssigkeitswechsel.
Bei allen Unistaten erfolgt die Bedienung über ein farbiges 5.7“ Touchscreen-Display mit komfortabler Menüführung.

• Arbeitstemperaturbereich: -45°C bis 250°C
• Temperaturkonstanz: ±0,01°C
• Heizleistung: 1,5 / 3.0 kW
• Kälteleistung max. kW: 0,7 @ 250°C

pdfProdukt Katalog (PDF)

 

Unistate -120°C…425°C

Unistate sind prädestiniert für Anwendungen in der Prozess- und Verfahrenstechnik wie z.B. die Temperierung von Reaktoren, Autoklaven, Miniplant-/Pilotanlagen, Reaktionsblöcken und Kalorimetern. Die Temperiersysteme überzeugen mit einer einzigartigen Thermodynamik für hochgenaue und reproduzierbare Ergebnisse. Dabei garantiert die Unistat-Technologie stets kürzeste Aufheiz- und Abkühlzeiten sowie große Temperaturbereiche ohne lästige
Flüssigkeitswechsel. Bei allen Unistaten erfolgt die Bedienung
über ein farbiges 5.7“ Touchscreen-Display mit komfortabler Menüführung.

• Arbeitstemperaturbereich: -120°C bis 425°C
• Temperaturkonstanz: ±0,01 bis 0,05°C
• Heizleistung: 1,5 bis 96 kW
• Kälteleistung max. kW: 0,6 @ 400°C

pdfProdukt Katalog (PDF)